Seychellen: Exklusive Segeltour zum Aldabra-Atoll

Sie können die Sea Bird exklusiv und privat Chartern, für bis zu 14 Personen. Sie genießen eine exzellente Versorgung durch die Crew, inklusive Vollpension und Nachmittagstee. Mitsegeln: Wir stellen mehrmals pro Jahr kleine Gruppen zusammen um dieses besondere Ziel auf einer einzigartigen Expedition anzusegeln. Sprechen Sie uns auf die Termine an!

Naturkundliche_Reisen für
Frauen Singles Standard
Jetzt anfragen
Details
Tage
ab/an Mahé
Individualreise
ab 5.280 EUR
pro Person (Mitsegeln)

Ihre Segelkreuzfahrt zum Aldabra-Atoll im Überblick

Auf der Sea Bird – einem 42 Meter langen Schoner – wird es Ihnen an nichts fehlen. Ihre Segelkreuzfahrt beginnt bei der Hauptinsel der Seychellen Mahé, von wo Sie den Seeweg in Richtung Aldabra-Atoll nehmen.

Mahé ist mit der Hauptstadt Victoria und dem internationalen Flughafen Dreh- und Angelpunkt der Seychellen. Hier leben auch 90 % der Sechellois. Die meisten Touristen nutzen Mahé nur als Zwischenstopp um zu den benachbarten Inseln zu gelangen, was zweifellos ein Fehler ist. Das Wirtschaftszentrum Victoria bietet künstlerische und kulturelle Attraktionen, wobei sich die Hauptstadt ihren natürlichen Charme erhalten hat. Im Innern beherbergt die Insel üppige Nebenwälder und unberührte Natur – an den Küsten einige der atemberaubenden Sandstrände, für die die Seychellen berühmt sind.

Die Aldabra-Gruppe ist auf Grund seiner Lage die abgelegenste aber auch interessanteste Inselgruppe der Seychellen. Sie liegt näher an Madagaskar. Die Hauptinsel der Seychellen Mahé liegt 1000 km entfernt. Die Insel wird überwiegend von Vögeln und einigen wenigen Wissenschaftlern bewohnt. Da die Insel selbst keine Hotels beherbergt, kann das Atoll nur per Schiff angefahren werden.
Die Aldabra-Gruppe umfasst über ein Dutzend Inseln, die in der Mitte eine Lagune beherbergen, die so groß ist, dass ganz Mahé hinein passen würde. Hier befindet sich das am höchsten gewachsene Korallenatoll der Welt und wurde somit auch von der UNESCO zur Weltnaturstätte erkoren. Die ausgesetzte Korallenhaube, die auf dem darunter liegenden Vulkan liegt, ragt 4 km über den Meeresboden heraus. Die Seychelles Islands Foundation (SIF) überwacht die Insel und deren Besucher. Einige wenige Wissenschaftler dürfen unter strengen Regeln das sensible Ökosystem erforschen. Denn in dem von ungezähmter Wildnis geprägten Paradies leben 95 % aller in der Welt existierenden Riesenschildkröten; dazu kommen 2500 grüne Meeresschildkröten und eine geringe Anzahl von Karettschildkröten zur Eiablage an Land. Neben den unzähligen Landvögeln, der zweitgrößten Population von Fregattvögeln und der einzigen ozeanischen Kolonie von Kaspischer Seeschwalben ist ein besonderes Highlight der letzte überlebende flugunfähige Vogel des indischen Ozeans: die Weißkehlralle.
Die Unterwasserwelt sollten Sie niemals ohne Begleitung und unerfahren erkunden, da die Strömung zwischen den Inselkanälen sehr heftig sein kann. Hier begegnen Sie Haien, Rochen, Grouper und vielen anderen exotischen Fischen. Die schöne Aldabra-Lilie ist das beeindruckenste endemische Floravorkommen des Atolls. Auch die umliegenden Inseln, wie Cosmolédo, Astove und Assumpion beherbergen eine Vielzahl an endemischen Tieren und Pflanzen, die einen Besuch wert sind.

Die Sea Bird im Überblick

Crew: 9 Personen, darunter 3 Stewardessen, 1 Tauchlehrer, Segelcrew
Chartern: Sie können die Sea Bird exklusiv und privat Chartern, für bis zu 14 Personen. Sie genießen eine exzellente Versorgung durch die Crew, inklusive Vollpension und Nachmittagstee.
Mitsegeln: Wir stellen mehrmals pro Jahr kleine Gruppen zusammen um dieses besondere Ziel auf einer einzigartigen Expedition anzusegeln. Sprechen Sie uns auf die Termine an!
Ausstattung: Beiboot für Exkursionen auf die Aldabra-Inseln, Tauch- und Schnorchelausrüstung, Angelausrüstung, Kayaks
Geschwindigkeit (bei Maschinenbetrieb): 9 Knoten
Länge: 42 Meter, Segelfläche: 520 qm
Unterbringung: 9 Kabinen (alle mit Klimaanlage)

Termine, Preise, Bedingungen, etc.

Leistungen:

  • Exklusive Segelkreuzfahrt auf der Sea Bird
  • Vollpension inkl. Kaffee & Kuchen am Nachmittag
  • Komplette Crew

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Internationale Flüge
  • Alkoholische Getränke, Gebühr für Tauchgänge und zur Nutzung der Tauchausrüstung (an Bord zahlbar)
  • Hafengebühren

Programm

Programmhinweise:

  • Es gibt in der Regel zwei Optionen für diesen Segeltörn zum Aldabra-Atoll. Die eine Variante sieht einen Flugtransfer von Mahé nach Assumption Island (und zurück) vor, wo man das Schiff betritt und auch wieder auscheckt. Oder man segelt von Mahé nach Aldabra und wieder zurück. In beiden Fällen sind in der Regel Astove, Cosmoledo und Assumption Island im Programm inklusive.
  • Der Interkontinentalflug nach Mahé kostet ab 900 Euro (Economy) pro Person. Gerne unterbreiten wir auch ein Flugangebot für den Zubringerflug ab Europa.
  • Die Teilnehmer sollten über eine Auslandsreisekrankenversicherung verfügen.
  • Änderungen des Reiseverlaufs bleiben vorbehalten.
  • Alle Preise vorbehaltlich Kursschwankungen (USD-EUR).

Generelle Hinweise:

  • Die beste Reisezeit für das Aldabra Atoll ist März-April und Oktober bis Mitte Dezember.

Atmosfair

  • Zielflughafen = Mahé
  • Emission = 4.290 kg CO2
  • Beitrag = 99 EUR zum CO2 Rechner

Gutes Reisen

Gutes Bewusstsein für die Welt in der wir leben.

Sie reisen mit einem der wenigen für Nachhaltigkeit zertifizierten Veranstalter.

[Infos]

Wichtig

Diese Reise ist nicht geeignet für Reisende mit eingeschränkter Mobilität.

Dies ist ein Beispielprogramm zur Inspiration. Bei Anfrage erhalten Sie umfangreiche Informationen zu Pass- und Visumerfordernissen, sowie gesundheitspolizeilichen Vorschriften. Sollten Sie eine andere Staatsbürgerschaft als die deutsche besitzen, so teilen Sie uns bitte bei Ihrer Anfrage oder Buchung Ihre Nationalität mit, sodass wir Sie über die entsprechenden Einreisebestimmungen informieren können.

Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!