$file.description

Der Westen von Mauritius

Strände, Berge und Wasserfälle

Die schönsten und längsten Strände der Insel werden Besucher im Westen von Mauritius finden. Die Strände von Flic en Flac, Wolmar und Le Morne sind paradiesisch. Aber der Westen hat noch viel mehr zu bieten. Ein lohnender Abstecher ist der Küstenort Pointe aux Sables oder Pointe aux Caves. Hier können Besucher vom Leuchtturm aus die malerische Aussicht genießen. Auch Bambous, eine Stadt inmitten von Zuckerrohrfeldern, mit dem interessanten Friedhof St. Martin, ist einen Ausflug wert. In Flic en Flac warten internationale Restaurants in jeder Preiskategorie an der Küstenstraße mit Gaumenfreuden auf. Wolmar und Flic en Flac sind mittlerweile zu einer Ortschaft zusammen gewachsen. Wer es luxuriöser möchte, ist in Wolmar besser aufgehoben. Dort befinden sich hochpreisige und exklusive Hotels. Vor der Küste Flic en Flacs befinden sich die besten Tauchgebiete von ganz Mauritius.

Empfehlenswert für die ganze Familie ist der Casela Nature and Leisure Park. Das rund 14ha große Gelände beherbergt Affen, Löwen und die beeindruckenden Riesenschildkröten, die neben zahlreichen exotischen Pflanzen aus nächster Nähe betrachtet werden können.
Die Domaine les Pailles ist ein Naherholungsgebiet. Führungen durch eine alte Zuckerrohr – und Rumfabrik, eine Live Sega Show und ein Einblick in einen exotischen Gewürzgarten erwarten den Besucher.

Mauritius jetzt anfragen!
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.

Im Westen von Mauritius stürzen sich die Chamarel Wasserfälle rund 100 m in die Tiefe. Ganz in der Nähe befinden sich Charamel, das gleichnamige beschauliche Dorf und die Coloured Earth, ein kleines Naturwunder: Vor allem in den Morgen- und Abendstunden erstrahlt hier die Erde in den unterschiedlichsten und schönsten Farben.

Bei Tamarin zeigt sich die Küste von seiner wilden Seite. Daher ist es auch nicht überraschend, dass dieser Küstenabschnitt unter Surfern besonders beliebt ist. An manchen Tagen können Besucher hier Delphine beobachten.

Auf der Halbinsel Le Morne Brabant im Südwesten von Mauritius befindet sich der wohl markanteste Berg der Insel. Wie ein Leuchtturm wacht der imposante Berg über die Halbinsel. Sandstrände aus Korallensand laden zum Baden ein. Gemütliche wie exklusive Hotels z.B., Les Pavillons oder Le Paradis, bieten Unterkünfte für jeden Geschmack. Wassersportler und Urlauber, die etwas Ruhe jenseits des Trubels suchen, werden hier einen erfüllten Urlaub erleben.