$file.description

Das Hochland von Mauritius

Charmant und kulturell

Alle wichtigen Städte liegen in den Plaines Wilhems, wie Curepipe, Floreal, Vacoas, Rose Hill, Beau-Bassin oder Quatre Bornes. Diese Städte gehen zwar ineinander über, jedoch hat jede seinen eigenen Charme und sein eigenes Flair. Es gibt zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und das mildere Klima ist eine angenehme Abwechslung.

Die Stadt Curepipe ist die zweitgrößte Stadt der Insel und gilt als geheime Hauptstadt unter Insidern. Hübsch anzusehen sind die Villen aus der Kolonialzeit oder das imposante Rathaus. Für ein bisschen Entspannung sorgt der gegenüberliegende Park. Für Urlauber, die die Herausforderung suchen, gibt es auch ein Spielkasino.

Der Krater Trou aux Cerfs zeugt von der vulkanischen Vergangenheit. Der kleine Vorort Floreal zieht besonders die Gäste an, die sich für Textilien interessieren, denn ein großes Einkaufszentrum und viele Boutiquen schmücken die kleine Stadt.

Mauritius jetzt anfragen!
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.

Für weitere Entdeckungstouren des Hochlandes ist Beau Bassin und Rose Hill ein willkommenes Ziel. Balfour Gardens bietet dem Besucher unvergessliche Ausblicke, Le Thabor historische Einblicke und Arab Town viele Händler mit den unterschiedlichsten Waren. In Moka berichtet das Folk Museum of Indian Immigration vom Alltag der indianischen Zuckerrohrarbeiter in vergangener Zeit. Die Stadt Quatre Bornes hat eine schöne Lage, inmitten von den grünen Bergen der Insel Mauritius.

Unser Tipp:

Besuchen Sie einen der vielen Märkte, bei denen Sie das bunte Treiben der Leute erleben oder selbst nach Herzenslust einkaufen können.