$file.description

Der Osten von Mauritius

Paradisisch und naturreich

Der östliche Teil der Insel Mauritius ist perfekt für einen erholsamen und entspannten Urlaub. Die einheimischen Dörfer, die wundervollen Strände, sowie luxuriöse Hotels, laden zum Träumen ein. Der wichtigste Verkehrsknotenpunkt ist der Centre de Flacq, von hier aus gelangen Sie in Richtung Port Louis oder in den Norden. Zentral für die Insel ist der Ort Belle Mare. Hier befinden sich die Übernachtungsmöglichkeiten Belle Mare Plage und das Coco Beach. Auch unvergessliche Strände werden Sie hier vorfinden, diese erstrecken sich von Celle Mare Plage oder Trou d`Eau Douce, bis zum Roches Noires.

Die paradiesischen Inseln, Ile aux Cherfs und Ile de l´Est, sind beliebte Badeziele für Urlauber und Einheimische. Diese liegen direkt vor der Küste des Ostens. Hier gelangen Sie mit einem Fährdienst hin, oder aber für Liebhaber der einheimischen Traditionen mit den örtlichen Fischerbooten. Auf der Ile aux Cherfs kommen Wassersportler ganz auf ihre Kosten, wie wäre es also mit einer Runde Wasserski oder Parasailing? 

Gemütliche Restaurants werden Sie hier mit Köstlichkeiten verwöhnen. Das Hotel Touessrok ist mit seinem 18-Loch-Golfplatz ideal für Golfer. 

Mauritius jetzt anfragen!
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.

Ein kleiner Schildkrötenpark auf der Insel ist ein Spaß für Groß und Klein und auch Spaziergänge bieten sich an. Gehen Sie historischen Spuren nach und besuchen Sie Vieux Grand Port. Viele Ruinen zeugen von den Anfängen der Kolonialzeit, durch die Franzosen und Holländer. Hier finden Sie archäologische Ausgrabungen und weitere Funde im Frederick Hendrik Museum.

Auch die Urlauber, die Flora und Fauna erleben und bewundern möchten, sind im Osten am richtigen Ort. Hierfür bieten sich die Schluchten und Wasserfälle des Grand Riviere Sud-Est an, aber auch die Domaine Ylang-Ylang. Dort befinden sich die Ylang-Ylang Blumen und Besucher können sehen, wie aus ihnen Parfüm hergestellt wird oder einen unvergesslichen Ausblick auf die Bucht von Vieux Grand Port genießen. Auch der Privatpark Domaine des 7 Vallées, bei Anse Jonchée, ist einen Ausflug wert. Viele verschiedene Vegetationen und Tiere warten darauf von entdeckt zu werden. Zu einer der schönsten Gegenden der Insel Mauritius gehört der Le Val Nature Park, von einer hügeligen Landschaft umgeben, findet man hier in einem kleinen Tal natürliche Seen und Teiche, sowie einen kleinen Wildpark und Informationen über die Zuckerrohrplantagen.

Auf der Ile aux Aigrettes können Sie die ursprüngliche Natur auf Mauritius bewundern und bestaunen. Hier wurde 1998 ein Naturreservat eröffnet, mit dem seltenen Erlebnis einen Mauritius- Turmfalken oder eine Rosentaube zu sehen.

Für Besucher der Insel Mauritius mit Interesse an Sehenswürdigkeiten, ist die Stadt Mahébourg empfehlenswert. Die ehemalige Hauptstadt hat rund 16.000 Einwohner. Die historische, kulturelle und zugleich moderne Stadt beherbergt die neugotischen Kirche Notre Dame d'Anges und auch das Musée Naval ist einen Besuch wert. Auf dem Markt können Sie Einheimisches kaufen, Obst und Gemüse. Mit einem wundervollen Blick aufs Meer, ist dieser Markt eine attraktive Kulisse.