O'ahu

Das Herz Hawaiis

Versammlungsplatz" bedeutet der Inselname O'ahu übersetzt – und diesen Namen trägt de dritt größte Insel Hawaiis nicht ohne Grund: Mit 900.000 Einwohnern lebt hier der Großteil der gesamten hawaiischen Bevölkerung. Honolulu, die Hauptstadt der Insel, ist eine vielseitige Metropole. Riesige Wolkenkratzer reihen sich hier an tropische Regenwälder, den türkisblauen Ozean und Vulkankrater mitten in der Stadt. O'ahu liegt geographisch gesehen zwischen den beiden Inseln Kaua'i und Mau'i, hier haben sich Menschen aus aller Welt angesiedelt was O'ahu zu einemn Ort mit multikulturellem Charme macht.
Die Insel wird von zwei Gebirgsketten durchzogen, im Osten von den Koolau Mountains und im Westen vom Waianae Range, der vor allem durch den höchsten Berg Hawaiis, den Mount Kalaa bekannt ist. An der etwa 180 Kilometer langen Küstenlinie finden sich ca. 200 weiße Sandstrände, die beliebte Surfspots für Wassersportbegeisterte aus der ganzen Welt sind. Gerade der Waikiki Beach im Süden, der Waimea Beach im Norden, Sandy Beach und Makapuu Beach im Südosten sowie Sunset Beach und Banzai Pineapple an der North Shore sind ein wahres Surferparadies. Die Landschaft der Aloha-Insel O'ahu ist vor allem durch die botanischen Gärten (Wahiawa Botanical Gardens) und zahlreichen Ananasplantagen, wie zum Beispiel das Dole Pineapple Visitor Center und den Pineapple Variety Garden geprägt. 

Hawaii jetzt anfragen!
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.

Aufgeteilt ist die Insel in fünf Hauptregionen, die allesamt durch ihre Vielfältigkeit an Ausflugszielen und Sehenswürdigkeit locken.
Honolulu:
Honolulu ist nicht nur die Hauptstadt, sondern auch der Mittelpunkt der Insel: Hier reihen sich zahlreiche Läden an hübsche Restaurants und bedeutende Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die Kawaiahao Church, die im Jahr 1842 als erste christliche Kirche errichtet wurde. Einen Besuch wert ist auch der Freiluft-Markt des Aloha-Towers oder die Kingkamehameha Statue vor der Aliiolani Hale im Stadtzentrum. Im Honolulu Museums of Art and Shangri La können Besucher die wichtigsten Kunsthandwerke Hawaiis bestaunen und sich vom architektonisch wichtigsten Gebäude, dem Shangri La, beeindrucken lassen.
Aber Honolulu hat nicht nur innerstädtische Glanzlichter zu bieten, sondern auch eine Vielzahl an beliebten Orten in der Natur: Das Hanauma Bay Nature Preserve zieht immer wieder die Schnorchler der ganzen Welt an und Wanderfreunde begeben sich oft auf den Weg nach Leahi, wo man auf dem Gipfel des Diamond Head State Monuments einen fantastischen Panoramablick auf Honolulu mit Waikiki genießen kann.
Windward Coast:
Fahren Sie von Honolulu in Richtung der Windward Coast und machen Sie Halt am historischen Nuuani Pali Lookout, von welchem aus Sie eine tolle Aussucht auf Windward O'ahu und den Koolau Gebirgszug haben. Sehenswert ist auch der Valley oft the Temples Memorial Park. Hier befindet sich der Byodo-in, ein Replik eines japanisch buddhistischen Tempels.
Wanderbegeisterte sollten sich auf jeden Fall auf dem Weg zum Makapuu Point Lighthouse machen und bis zum östlichsten Punkt der Insel gehen. Auf den gut angelegten Wanderwegen werden Sie beeindruckt sein von der Schönheit der hawaiischen Natur und am Ende der Strecke mit einem unvergleichlichen Blick belohnt werden. In den Wintermonaten lassen sich hier hervorragen Wale beobachten!
Wassersportbegeisterten empfehlen wir einen Besuch im Kailua Beach Park – hier können Sie sämtlichen Wassersportarten wie Kajakfahren nachgehen. Verbinden Sie diesen Ausflug mit einem Abstecher in der kleinen Strandstadt Kailua, wo sich viele hübsche Restaurants und kleine Geschäfte befinden.
North Shore:
Sie sind auf der Suche nach der „perfekten Welle" oder wollen professionelle Surfer bei ihrer Passion beobachten? Dann fahren Sie in die Region North Shore und besuchen Sie die legendären Surfspots der Waimea Bay, des Sunset Beach und des Ehukai Beach (auch bekannt als Bazai Pineapple). Hier kommen Surfer aus aller Welt zusammen, gerade auch wenn die international bekannten Surfwettkämpfe wie zum Beispiel der „Vans Triple Crown of Surfing" stattfinden. Gerade in den Wintermonaten ist hier Highlife! Kombinieren Sie Ihren Aufenthalt an der North Shore mit einem Besuch von Haleiwa Town, welche sich etwa eine Stunde von Waikiki entfernt befindet. Diese historische Stadt bietet viele Ausgehmöglichkeiten und hübsche Geschäfte, in denen Sie traditionellen Schmuck, Kunsthandwerke, frische Lebensmittel und sonstige Souvenirs erstehen können.
Central O'ahu:
Bei einem Ausflug ins Innere der Insel werden Sie die Region Central O'ahu passieren. Auf den zahlreichen Ananasplantagen, wie zum Beispiel der Dole Plantage, die vor allem für ihr Ananaslabyrinth bekannt ist, lernen Besucher den ursprünglichen Lebensstil Hawaiis sowie die Geschichte der Inselkette im Pazifischen Ozean kennen. Der wichtigste Ort in dieser Region ist jedoch Pearl Harbour. Im größten Hafen Hawaiis finden Sie insgesamt fünf Stätten, die an die historischen Ereignisse des zweiten Weltkriegs erinnern.
Leeward Coast:
Besucher, die ländliches Ambiente, verlassene Strände und komfortablen Luxus suchen, sind an der Leeward Coast genau richtig. Am Fuß der Waianae Bergkette liegen kleine Städten fernab des alltäglichen Rummels, wie zum Beispiel Koolina, das Besucher vor allem durch den großen Yachthafen und die luxuriösen Resorts anzieht. Golfer, Wassersportbegeisterte und Wanderlustige kommen hier auf ihre Kosten. Nur zu Fuß zu erreichen und absolut einen Ausflug wert ist eine Wanderung zum Kaena Point, ein kleiner Ort am westlichsten Punkt der Insel, oder aber der Wassersportpark Wet n‘ Wild. Strände wie der Makaka Beach oder die Yokohama Bay sind weltweit bekannt.

Unser Tipp:

Da es auf der Insel O'ahu öffentliche Verkehrsmittel, die unter dem Namen „The Bus" bekannt sind, bietet es sich an, einen Kurztrip zum Nuuanu Pali Lookout zu machen, von dem aus man einen fantastischen Panoramablick über die Kaílua und Kaneohe Bay hat.

Highlights auf O'ahu:

-Pearl Harbour: größter Hafen Hawaiis mit fünf Gedenkstätten für den Angriff im zweiten Weltkrieg
-Waikiki: historischer Ort und Treffpunkt für Menschen aus aller Welt
-North Shore: in den Wintermonaten ein wahres Surfmekka
-Iolani Palaca: königliche Residenz, Wohnsitz der hawaiischen Monarchie