$file.description Bali Urlaub

Urlaub auf der Insel der Götter

Wer seinen Urlaub auf Bali verbringt, dem wird neben der lebensfrohen balinesischen Art und den hinduistischen Einflüssen vor allem die atemberaubende Natur in Erinnerung bleiben. Durch das Landesinnere verläuft ein vulkanischer Bergrücken, umgeben von üppigen Regenwäldern und kunstvoll angelegten Reisfeldern. Auf der Insel mit den malerischen Bergseen und tropischen Gärten können Sie einen traumhaften Urlaub verbringen.

Das Naturparadies Bali

Erleben Sie den ursprünglichen Norden der Insel, der im Kontrast zum westlich orientierten Süden steht. Im nebelverhangenen Hochland können Sie zu einer Vulkanwanderung aufbrechen, an den Küsten schwimmen Sie mit Delfinen und Rochen. Nachdem Sie im Nationalpark Leoparden bewundert haben, können Sie am perfekten Sandstrand den Sonnenuntergang genießen. Bali ist eine Insel der vielfältigen Möglichkeiten.

Balinesischer Hinduismus

Im Gegensatz zu den muslimischen Nachbarinseln ist auf Bali der Hinduismus überall zu spüren. In über 10.000 Tempeln werden bei religiösen Zeremonien die hinduistischen Gottheiten verehrt.  Falls Sie während Ihres Urlaubs Gelegenheit haben an einem inseltypischen Fest mit rituellen Tänzen teilzunehmen, werden Sie mit Sicherheit von der Magie der balinesischen Kultur mitgerissen.

Balis Hauptstadt Denpasar

Die Hauptstadt mit stolzen 640.000 Einwohnern ist lebendig und kulturell interessant. Im sehr empfehlenswerten Bali-Museum bekommen Sie einen umfassenden Einblick in Balis frühe und moderne Kunstgeschichte, sowie in die faszinierende balinesische Kultur. Für kulturinteressierte Urlauber gibt es außerdem Geschäfte mit Antiquitäten und Kunsthandwerk. Wer ein Stück balinesischen Alltag miterleben möchte kann den lebendigen Markt Pasar Badung besuchen, wo sich unter exotischen Früchten und duften Gewürzen auch Kochutensilien aus Lavagestein finden. Das bunte Denpasar ist das politische und wirtschaftliche Zentrum der Insel.

Strände auf Bali

Zu den schönsten balinesischen Stränden gehört der scheinbar endlos lange Strand von Kuta. Er ist bekannt für seine wunderschönen Sonnenuntergänge und eignet sich wie Legian und Seminyak besonders gut zum Surfen. Auch Jimbaran Beach und Amed, sowie die Blue Lagoon in Ostbali sind traumhaft und laden zum Entspannen und Genießen ein. Im Norden der indonesischen Insel befinden sich faszinierende Lavastrände. An den Traumstränden Balis kommt während Ihres Aufenthalts die richtige Urlaubsstimmung auf.

Tauchen vor der Küste Balis

Die Unterwasserwelt der Insel hat Ihnen Einiges zu bieten. Tauchen Sie an einem der bekannten Tauchplätze an Balis Küste ab und schwimmen Sie mit Delfinen, Schildkröten, Rochen und Riffhaien. Vor allem um den Nationalpark Menjangan an der Westküste Balis finden sich tolle Tauchgründe. Ein empfehlenswerter Tauchspot für Muck-Diving ist die Secret Bay, wo Sie auf eine außergewöhnliche Artenvielfalt treffen. Hier können Sie faszinierende Unterwasserfotografien machen. Beim Kubu Reef im Nordosten der Insel können Sie zwischen diversen Korallenarten Pygmäenseepferdchen bewundern. An der Ostküste kann man Mantarochen und Mondfische entdecken. Oder Sie statten dem Wrack des Handelsschiffes „Liberty" einen Besuch ab, das seine Fahrt 1963 nicht mehr fortsetzen konnte. Heute wird es von Makrelenschwärmen und anderen Meeresbewohnern bewohnt.

Kuta – Lebendige Stadt an Balis Südküste

Die Stadt bietet einen weitläufigen, traumhaften Sandstrand, der unbedingt sehenswert ist. Die Wellen sind perfekt zum Surfen. Kuta ist mit seinen Geschäften und Restaurants sehr lebendig. Die Bars und Nachtclubs auf der Partymeile ziehen vor allem junge Leute an. Im stark westlich orientierten Kuta trifft man viele Australier und internationales Publikum.

Hochzeit und Honeymoon auf Bali

Erneuern Sie Ihr Eheversprechen in der perfekten Idylle Balis oder verbringen Sie Ihre schönsten Tage nach der Hochzeit auf der Insel. Gerne machen wir Ihnen ein individuelles Angebot für traumhafte Flitterwochen am Strand oder im balinesischen Regenwald. Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne.

Unser Bali-Geheimtipp: Palasari

Üppiger Dschungel, weitläufige Reisfelder und eine bezaubernde Lagune. Palasari ist der perfekte Ausgangspunkt für Touren in Westbali und Rundreisen auf Bali. Entdecken Sie während Ihres Urlaubs Leoparden, Wildbüffel, Affen, Zibetkatzen und zahlreiche Vogelarten im Nationalpark Menjangan.

Gesundheit:

Impfungen: Hepatitis A, zusätzlich für Individualreisende Typhus. Malaria: Risiko nur regional, dort allgemeine Schutzmaßnahmen sowie medikamentöse Prophylaxe MALARIA P bei Aufenthalten von mehr als 7 Tagen. Kürzere Aufenthalte: Mitnahme eines Notfallmedikaments (Stand-by-Therapie) MALARIA T.

Einreise:

Ein Visum ist gegen Gebühr an bestimmten Einreiseorten bei Ankunft für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen erhältlich. Notwendig sind: bei Ankunft mindestens noch 6 Monate gültiger Reisepass (mit mind. einer freien Seite), Rückreiseticket und ausreichende Geldmittel.

Ortszeit:

Bali ist im Vergleich zu Deutschland 7 Stunden voraus, bei deutscher Sommerzeit 6 Stunden.

Geld/Währung:

Währungseinheit: Rupiah (Rp.)

Einfuhr Fremdwährung: unbeschränkt. Die Mitnahme von USD wird empfohlen, da sie in Touristenzentren und Großstädten überall als Zahlungsmittel akzeptiert werden (kleine Scheine mitnehmen).

Sprache:

Balinesisch, Indonesisch und Englisch. Englisch dient vor allem in den touristischen Gebieten als Kommunikationssprache.